DEDE

Coaching-Ausbildung

Geschrieben von admin am in Aktivitäten

Jahrestraining und Supervision

Wollen Sie Coaching lernen und/oder Ihre Kompetenzen erweitern? 

Neuer Geist im Coaching

 
Die zunehmende Anzahl schwer zu bewältigender Herausforderungen erfordert tiefgreifende Erneuerung in Denken und Handeln. Beratung und Führung, die diesen Weg öffnen kann, wird immer wichtiger:

  • Bewältigung von Druck und Stress und deren psychischen und körperlichen Folgen
  • Zunehmende Anforderungen und Komplexität bzgl. der Qualität von Entscheidungen
  • Sinn- und Motivationsbrüche, Mangel an tragfähigen Visionen
  • Unsicherheit, Zukunfts- und Verlustängste
  • Beziehungslosigkeit und Einsamkeit als verbreitetes Grundgefühl
  • Rollen und Rückzug als Problemlösung – fehlende Authentizität und Verantwortlichkeit

Zur Bewältigung dieser Themen reichen die gelernten Wege und Methoden, die meist aus Verhaltenskonzepten bestehen, nicht mehr aus. Wir bieten daher eine Ausbildung an, die darauf basiert, die innere Dimension von Problemen zu öffnen und die Kraft unseres Geistes bewusst anzuwenden. Damit werden tiefgreifende Veränderung ermöglicht und neue Wege geöffnet.

Durch diese Ausbildung wird Ihnen ermöglicht, sich selbst, Ihre Mitarbeiter, Klienten und Teams auf dem Weg zu neuen Erfolgen und Potenzialen zu unterstützen; Probleme und Konflikte zu lösen und sie zu einem erfüllten Leben zu führen.

Die Ausbildung ist geeignet für Menschen, die

  • sich beruflich in Richtung Beratung/Coaching verändern oder ihre vorhandenen Beratungs-Kompetenzen erweitern wollen,
  • Führungskräfte sind oder es werden wollen,
  • Menschen, die den Mut haben, sich selbst zu nachhaltiger Veränderung herauszufordern und den Erfolg des Ganzen und der beteiligten Menschen in den Mittelpunkt stellen.


1.    Zielsetzung der Ausbildung

  • Entwicklung von Präsenz, innerem Frieden, Mitgefühl und Achtung als Ausgangspunkt für spirituelles Coaching
  • die gelernte Persönlichkeitsstruktur öffnen – Probleme und Konflikte auflösen
  • Individuelle Wahrnehmungsmuster erspüren; die in den Einzelschicksalen verborgene Dynamik der inneren Bilder klären und einfühlsam öffnen
  •  Die erlebte Wirklichkeit in Beruf und Beziehungen als Spiegelung gelernter Konzepte und Glaubenssätze erkennen
  •  „unsichtbare“ Verbindungen und Dynamik von Gruppen erfassen und öffnen
  • Emotionen zulassen und konstruktiv nutzen – die emotionale Kompetenz stärken
  • „Dynamische Aufstellungen“ entwickeln und anwenden
  • mit Unsicherheit und Angstgefühlen in emotionalen Prozessen umgehen lernen
  • Den „Geschmack“ der eigenen persönlichen Stärken erfahren und weiter entwickeln
  • Die tieferen Schätze und Wesenszüge von sich und anderen erkennen und öffne
  • Begeisterung und Authentizität öffnen; neue Lebenswege erkennen und beschreiten,
  • Persönliche Erfahrung von Intuition und innerer Führung gewinnen und einsetzen.
  • Energiefluss spüren und weitergeben
  • Geführte Meditation in tiefere Schichten des Bewusstseins aus der eigenen Intuition entwickeln und praktizieren

Die Seminare finden in München und im Benediktiner – Kloster Niederaltaich an der Donau (nähe Deggendorf) statt .

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 Personen begrenzt.

2.    Inhalt und Aufbau der Ausbildung

  • ­Gruppen- und Supervisionsseminare von April 2019 bis März 2020, bestehend aus: 2 Modulen, die 12 Teile (jeweils an Wochenenden) umfassen; anschließend Supervision mit 4 Wochenenden.
  • Modul 1: Erkenntnis, Öffnung und Transformation der individuellen Konditionierungen und Verhaltensmuster
  • Modul 2: Praktische Erfahrungen, Übung und Anwendung der Coaching-Toolbox
  • Modul 3:  Supervision
  • Partner- und Studienarbeit
  • Übungen und Anwendungen in der Praxis

3.    Beginn nächste Ausbildungsgruppe: Modul 1 und 2 

  • 6. und 7. April 19 München
  • 11. und 12. Mai 19 Kloster Niederaltaich
  • 30. Mai bis 2. Juni 19 (2 Teile) Kloster Niederaltaich
  • 6. und 7. Juli 19  Kloster Niederaltaich
  • 21. und 22. September 19  München
  • 19. und 20. Oktober 19 Kloster Niederaltaich
  • 16. und 17. November 19 München
  • 14. und 15. Dezember 19 München
  • 18. und 19. Januar 2020 Kloster Niederaltaich
  • 15. und 16. Februar 2020 München
  • 21. und 22. März 2020 Kloster Niederaltaich

 

 

Flyer >