Wüstenseminare

Wollen Sie geführt von Beduinen 7 Tage durch die Sahara in Südtunesien wandern? – Eine Visionsreise mit Vor- und Nachbereitung

Angebot Wüstenreise:

  • Begegnung mit der Natur, Ihrer Vision, Ängsten und neuen Potenzialen
  • Wegführung und Versorgung durch erfahrene Beduinen
  • Begleitung und Führung einschl. Gruppen- und Einzelcoaching während der Reise durch die Trainer Claudia Werner (www.naturcoaching.de) und Christoph Knott

 

In Zeiten des Übergangs und Wandels ist es von besonderer Bedeutung, sich tief zu verankern und mit allen Sinnen Orientierung und Sinn zu erleben. Sie begeben sich in den Raum der Natur um dort Inspiration, Heilung und Mut für Ihren weiteren Lebensweg zu finden. Sie treten hinaus aus Ihrem Alltag, hinein in eine Zeit des Rückzuges, um sich zu erneuern und sich mit der Kraft Ihres Herzens zu verbinden.

Wie in den alten Mythen gehen Sie Ihren persönlichen Heldenweg, begegnen Ihrem Schatten und integrieren bisher ungelebte und ungeliebte Seiten Ihres Selbst. Die Natur und alle lebenden Wesen sind auf diesem Weg Lehrer, Begleiter und Spiegel. Die Visionssuche ist ein altes Ritual um sich an die eigenen Ursprünge zu erinnern und daraus Wandlungskraft und Klarheit zu erlangen.

Für sieben Tage und Nächte lassen Sie die Zivilisation, Lärm und Informationsüberfluss hinter sich. Sie schlafen unter freiem Himmel, gehen und reiten immer tiefer in die Weite und Stille der Wüste hinein. Den Sand unter den nackten Füßen, den Wind auf der Haut, die Sonne, die Gestirne und die Weite des Himmels über Ihnen. Beduinen versorgen Sie mit Nahrung, führen Sie durch die verschiedenen Gesichter ihrer Heimat und bieten Ihnen Schutz und Sicherheit.

 

Den Tag über wandern wir in Stille und tauschen uns in den Pausen aus. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang setzen den Wüstentagen einen natürlichen Rahmen. Die Abende am Feuer verbringen wir gemeinsam mit den Beduinen. Ganz im Süden angekommen gibt es die Möglichkeit, 24 Stunden alleine in der Wüste zu sein.

Anfrage >